Blog Entry #9

June 5, 2017 10:57 am

Mission „Million Dollar Face“ (Vol. 1)

Wie reinige ich mein Gesicht richtig?

Eine schöne, gepflegte Haut ist genau das: Schön gepflegt. Das will gelernt sein. Den Anfang macht bei mir jeden Morgen das L’Oréal Men Expert Reinigungsgel Gesicht & Bart Hydra Energy. Damit pflege ich vor allem meinen Bart, der schließlich tagtäglich Schweiß, Rauch und Umweltverschmutzungen ausgesetzt ist.

Das Gel entfernt den Schmutz auf der darunterliegenden Haut und macht die Barthaare wieder schön geschmeidig. Tipp: Haselnussgroße Menge auf angefeuchteten Bart und Gesicht auftragen und leicht auf Stirn, Wangen und Gesichtshaar einmassieren – danach wieder sorgfältig abspülen.

Eine Alternative dazu ist das Marionnaud MEN by Marionnaud Face Cleansing Gel Gesichtsreinigungsgel, das noch etwas gezielter trockene und gereizte Haut pflegt.

Das absolute A&O kommt von Aok und nennt sich Seesand Peeling mit Weißem Tee. Ein- bis zweimal die Woche (z.B. nach einer langen Nacht) lass ich den prebiotischen Wirkkomplex sanft meine abgestorbenen Hautschüppchen entfernen. So verfeinert sich mein Hautbild, Unreinheiten werden reduziert und dem Entstehen von Pickeln und Mitessern wird vorgebeugt.

Das Ergebnis: Durch die porenverfeinernde Wirkung ist meine Haut wieder klar und rein.

Dabei massiere ich das Peeling nicht etwa händisch ein, sondern mit dem Olaz Regenerist 3 Zone Reinigungssystem, eine batteriebetriebene Bürstenpad, das meine Haut durch die sanften Rotierenden von abgestorbenen Hautzellen und Schmutz befreit. Keine 60 Sekunden später ist meine Gesichtshaut deutlich schöner – und dem „Million Dollar Face“ einen kleinen Schritt näher.

Nächste Woche: Mission „Million Dollar Face“ (Vol. 2) – Wie pflege ich mein Gesicht richtig?